Mitspiel-Krimi "Plötzlich und erwartet"


Bei einem leckeren 4-Gänge-Menü stehen vor allem Sie, die Besucher, im Vordergrund.
Sie ermitteln, bewerten Tatsachen und Aussagen und versuchen den Täter zu ermitteln.


Durch den Abend führt Sie der Krimiautor Dr. Rolf Eversheim


Das ist passiert:


Karl-Friedrich von Staffelberg lädt, wie in jedem Jahr, seine Familie und einige Freunde zu einem feierlichen Weihnachtsessen ein. Zum ersten Mal ist seine frisch angetraute dritte Ehefrau dabei. Dies wäre kaum erwähnenswert, stünden nicht auch die beiden Ex-Ehefrauen des Fabrikanten mit auf der Gästeliste. Dennoch endet das Fest ganz harmonisch. Am nächsten Morgen jedoch gibt es einen Toten in der Villa zu beklagen!


Was geschieht bei einem Mitspielkrimi?


Es ist ganz einfach:


Jeder Tisch bildet eine Spieleinheit und jeder Gast wird einen der Charaktere vertreten. Aber keine Angst: Es werden keine schauspielerischen Fähigkeiten verlangt. Ihr sitzt gemütlich beisammen und versucht durch gezielte Fragen, Verdächtigungen und Rückschlüsse den Täter zu überführen.


Nach der Vorspeise entführe ich Euch ins Sterne-Hotel  Pampelmues und nach dem Hauptgang beginnen wir mit den Ermittlungen!


Selbstverständlich erhaltet Ihr ganz persönliche Hinweise!


Die Auflösung serviere ich nach dem Dessert!


Dann werden wir erfahren, ob der Täter  überführt wurde oder ob er entwischt ist. Es wird gar nicht so einfach, denn ein Motiv, dies werden Sie rasch merken, haben einige Personen.